4a Klasse

  • Drucken

 

 

  • Drucken

WALD AM SEE - Ein tolles Erlebnis

Am Dienstag (23.5.) fuhren wir mit den Taxis nach Kitzbühel zum Bauernhof "Wald am See". Dort wurden wir schon von Daniela und Roman erwartet. Nachdem wir unsere Übernachtungssachen ins Lager gebracht hatten, bekamen wir eine kurze Einführung über die Tiere, die am Bauernhof leben, was sie fressen usw.

alt

Danach bekamen die Kinder zur Stärkung eine Jause. Anschließend gingen wir hinaus in den Stall und begrüßten die Lamas. Daniela und Roman erklärten uns die Regeln im Umgang mit den Tieren genau , was wichtig ist und worauf wir achten sollten. Nach einer kurzen Wanderung mit den Lamas zum Schwarzsee gab es das Mittagessen.

alt    alt   alt

 Am Nachmittag lernten wir auch die anderen Tiere am Hof (Esel, Pony, Kücken und Hasen) kennen. Am Abend saßen wir am Lagerfeuer und grillten unsere Würstel. Anschließend machten wir noch eine Fackelwanderung. Nach diesem tollen Tag gingen wir müde ins Bett.

alt   alt   alt

Am Morgen waren die meisten Kinder schon früh auf und halfen beim Frühstückrichten. Als alle satt waren, bastelte jeder sein eigenes Lama. Als es zu regnen aufhörte, begaben wir uns auf eine längere Wanderung mit den Lamas. Nach dem Mittagessen konnten wir uns dann noch einmal bei allen Tieren verabschieden, bevor es noch die letzte Jause mit Kuchen gab. Um 16.00 Uhr wurden alle Kinder am Bauernhof abgeholt.

alt   alt  

Wir möchten uns recht herzlich bei Daniela und Roman für die wundervollen zwei Tage am Bauernhof bedanken. Es war ein wirklich tolles Erlebnis, an das wir uns sicher noch lange erinnern werden!

alt

 

  • Mittwoch, 31. Mai 2017
  • Geschrieben von: Stefanie Huter
  • Drucken

Innsbruck- Fahrt

Am 17. Mai fuhren die 4. Klassen nach Innsbruck. Als erstes besichtigten wir die Glockengießerei Grassmayr, anschließend ging es bei traumhaften Wetter weiter zur Bergiselschanze. Dort hatten wir einen tollen Ausblick über Innsbruck. Dort konnten wir sogar einen Schispringer beim Trainieren zu sehen. Anschließend besichtigten wir das Tirol Panorama. Nach dem guten Mittagessen im Theresienbräu ging es weiter zur Ritterführung. Nach einem lehrreichen Tag in Innsbruck fuhren wir glücklich nach Hause.

Wir möchten uns recht herzlich bei den Begleitpersonen und den Stadtführerinnen bedanken!

 

        alt       alt       alt

  • Dienstag, 30. Mai 2017
  • Geschrieben von: Stefanie Huter
  • Drucken

Lesenacht

Am 4. November 2016 war es endlich soweit – die vierten Klassen machten eine Lesenacht. Um 18.00 Uhr trafen wir uns in der Schule und starteten mit einer gemeinsamen Jause. Nach der Stärkung dekorierten wir unsere Klassen mit selbstgebastelten Skeletten, Fledermäusen und Geistern. Danach arbeiteten alle Kinder fleißig an den Lesestationen. Um 21.30 Uhr gingen wir aufgeregt in den Turnsaal. Dort fand das spannende Völkerballturnier zwischen den beiden Klassen statt. Anschließend gingen wir in die Klassen und richteten unsere Schlafstätten her. Nach dem Zähneputzen konnte noch jedes Kind mit der Taschenlampe lesen. Danach hieß es GUTE NACHT.

Am Morgen richteten uns einige fleißige Mamas ein tolles Frühstück her. VIELEN DANK :-)

Um acht Uhr wurden die Kinder wieder abgeholt.

altalt

  • Dienstag, 08. November 2016
  • Geschrieben von: Stefanie Huter
  • Drucken

Wandertag- Teufelsgasse

Anfang Oktober wanderten die dritten Klassen gemeinsam zur Teufelsgasse. Durch das traumhafte Wetter hatten wir einen besonders schönen Wandertag!

 

 

alt

  • Dienstag, 20. Oktober 2015
  • Geschrieben von: Stefanie Huter
  • Drucken

Brettspieletag

In der letzten Schulwoche nahmen die Kinder der zweiten Klassen ihre Lieblingsspiele mit und stellten sie ihren Mitschülern vor. Anschließend konnten alle Kinder die verschiedenen Spiele ausprobieren!

 

alt

  • Mittwoch, 08. Juli 2015
  • Geschrieben von: Stefanie Huter
  • Drucken

Wandertag Einsiedelei

Unser heuriger Wandertag führte uns mit beiden Klassen (2a und 2b) zur Einsiedelei. Dort wurden wir sehr herzlich von der Einsiedlerin empfangen. Sie erklärte uns Wissenswertes zur schönen Kapelle.

Nach einer ausgiebigen Pause wanderten wir wieder langsam zurück zur Schule.

Vielen Dank an unsere Begleitpersonen!

alt

 

 

 

 alt

  • Mittwoch, 08. Juli 2015
  • Geschrieben von: Stefanie Huter
  • Drucken

Schulsportservice Schwimmen

Im Rahmen des Schulsportservices fuhren wir zwei Mal nach St. Johann zum Schwimmbad. Dort wartete bereits der Trainer Herr Konrad Herbert auf uns.

Nach kurzen Aufwärmspielen lernten wir neue Schwimmtechniken und Übungen kennen. Zum Schluss durften wir sogar noch rutschen und vom Sprungbrett springen.

Am zweiten Tag legten wir eine Prüfung für das Schwimmabzeichen ab, die wir erfolgreich bestanden haben.

Wir danken unserem Schwimmtrainer für die tollen Schwimmstunden!

alt   alt  alt   alt

  • Mittwoch, 08. Juli 2015
  • Geschrieben von: Stefanie Huter
  • Drucken

Asphalt schießen in Erpfendorf

Im Juni fuhren die Kinder der 2A Klasse im Rahmen des Turnunterrichts zur Asphalthalle nach Erpfendorf. Die Einladung bekamen wir vom Obmann der Eisschützen Erfpendorf, Hermann Resinger, der uns mit seiner Trainerin Brigitte Müller herzlich in Empfang nahm. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und konnten die neue Sportart ausprobieren.

Vielen herzlichen Dank für das tolle Erlebnis!

 

alt

 alt       alt

 

  • Mittwoch, 08. Juli 2015
  • Geschrieben von: Stefanie Huter