Schulübertrittskonzept

Auch im heurigen Jahr hat das Team vom Kindergarten Kirchdorf  in Zusammenarbeit mit der

Volksschule ein Schulübertrittskonzept ausgearbeitet.

Besonders die Schulanfänger profitieren von der guten Zusammenarbeit zwischen den Einrichtungen

durch besseres Kennenlernen und vertraut werden mit der zukünftigen Umgebung Schule.

Seit Dezember gibt es gemeinsame Einheiten: 

Die  Kinder besuchen jede Woche die Bücherei, Volksschüler lesen den Kindergartenkindern vor,

es gibt gemeinsame Turnstunden in der Volksschule und ein Buddy-Projekt mit den Drittklässlern,

die Schuleinschreiber dürfen in den ersten Klassen schnuppern und die zukünftigen Lehrerinnen

kennen lernen.

altaltalt

 

  • Freitag, 31. März 2017
  • Geschrieben von: Martha Kirchmeir